Stallungen

Die Pferde werden auf der Anlage großteils in Stallzelten auf dem Springplatz untergebracht. Die Kosten liegen bei 120,00 € incl. der ersten Einstreu, wobei für Späneboxen ein Aufpreis von 10,00 € erhoben wird.

Bereits vorbestellte Boxenplätze können bis zum 21. September kostenfrei storniert werden.

Das Futter und Einhängekrippen sind mitzubringen, Ersteinstreu wird gestellt. Heu (6,00 €) und Stroh (4,00 €) können auch vor Ort erworben werden. Die Wertmarken müssen vorab in der Meldestelle gekauft werden.


Morgens wird ein Fütterungsservice angeboten: Bei allen, die Kraftfutter in einem Eimer sichtbar vor die Box gestellt haben, wird dieses mitgefüttert.


Paddock

Es wird 1 Paddock nur zum Wälzenlassen der Pferde zur Verfügung gestellt, dieses ist entsprechend gekennzeichnet. Wichtig ist, dass immer ein Verantwortlicher sich direkt am Paddock befindet (d.h. deutlich diesem Pferd zuzuordnen ist und nicht nur irgendwo in Sichtweite) und dass die Paddocks anschließend abgeäppelt und geharkt werden.