VRG Südwestpfalz

Die Voltigier- und Reitgemeinschaft Südwestpfalz e.V. ist ein junger Verein, der fast ausschließlich Kindern und Jugendlichen aus allen sozialen Schichten den Umgang mit dem Sportpartner Pferd ermöglicht.

Beim Voltigieren handelt es sich um eine Sportart, bei der turnerische und akrobatische Übungen auf einem im Kreis gehenden Pferd ausgeführt werden. Neben dem turnerischen Können sind, wie in allen Pferdesportarten, auch das Wissen und die Pflege Rund um den Partner Pferd von besonderer Wichtigkeit.

Voltigieren kann sowohl breitensportlich als auch turniersportlich betrieben werden. Die VRG Südwestpfalz e.V. deckt hier beide Bereiche uneingeschränkt ab.

Da Voltigieren eine vergleichsweise kostengünstige Pferdesportart ist, steht sie wie bereits erwähnt allen Bevölkerungsschichten offen. Wir sind in der Lage das Interesse junger Menschen am Pferd mit einer vielseitigen Bewegungserziehung und der Förderung sozialer Kompetenzen zu ermöglichen. Die Kinder erlernen zum Einen den verantwortungsbewussten Umgang mit dem Partner Pferd, zum Anderen werden körperliche und motorische Fähigkeiten, vor allem Haltung, Rhythmus, Gleichgewicht und Konzentration geschult. Als Gruppensport werden beim Voltigieren darüber hinaus soziale Fertigkeiten wie Einfühlungsvermögen, Vertrauen, Gemeinschaftssinn und Selbstständigkeit gefördert. In der Regel bestehen Anfängergruppen aus acht bis 10 Jungen und Mädchen, die sich in etwa auf demselben Leistungsstand befmden.

Die VRG Südwestpfalz e.V. betreibt 3 Breitensportgruppen mit jeweils bis zu 10 Kindern- und Jugendlichen. Mit diesen Gruppen werden pro Jahr ca. 5 Turnierveranstaltungen in ganz Rheinland-Pfalz besucht. Die Kinder können so das Erlernte auch einem größeren Publikum und einem Richterteam vortragen. Am Ende der Breitensportprüfung erhält jedes Kind eine mündliche Beurteilung durch einen Richter und wird mit einem Präsent geehrt.

Dies fördert natürlich die Motivation diesen schönen Sport nicht nur als Breitensport, sondern auch als Leistungssport zu betreiben.

Turniermäßig betrieben, ist Voltigieren ein anspruchsvoller Leistungssport, der den Sportler in Hinsicht auf Gleichgewicht, Kraft, Körperspannung, Beweglichkeit, Kondition, Rhythmusgefühl, Vertrauen, Mut und Kreativität fordert.

Es gibt drei Wettkampfdisziplinen: Einzel-, Doppel- und Gruppenvoltigieren. Die Gruppen bestehen aus acht (Leistungsklassen A, L und M) oder sechs Mitgliedern (Leistungsklassen S und Junior) und einer Ersatzperson. Das Doppel wird teilweise auch strikt als gemischt-geschlechtliches Pas de deux ausgeschrieben. Auf Championaten wird bei den Einzelwettbewerben nach Geschlechtern getrennt gerichtet.

 

Unser, noch junger Verein hat im Leistungsbereich bereits eine 4 Leistungssportgruppe der Klassen M**, Junior und 2x L am Start. In der vergangenen Saison konnten unsere Teams bereits beachtliche Erfolge feiern. Nach dem Vize-Süddeutschen Meister der Junior-Teams folgte der Gewinn des M-Pokals der pfälzischen M-Gruppen und der Vize-Pfalzmeistertitel der Teams. Im Leistungsbereich nehmen wir jährlich an ca. 10 Turnieren in gesamten Bundesgebiet teil und wagten dieses Jahr sogar den Sprung auf das internationale Parkett. Beim CVI in Moorsele/Belgien war unsere Juniorin Alina Ribizki besonders erfolgreich und konnte einen Podestplatz erreichen.

 

Um dem Erfolg unserer jungen Sportler Rechnung zu tragen und sie weiter zu fördern, hat der Verein inzwischen 4 Vereinspferde. Qualitativ hochwertigere Pferde und bessere Trainingsbedingungen sollen die Kinder und Jugendlichen in der deutschen Voltigierszene weiter voranbringen.

 

Selbstverständlich steht aber der Spaß und das Miteinander bei der VRG an erster Stelle.

 

1 mal pro Jahr bietet der Verein Ferienfreizeiten an. Eine Woche in den Sommerferien steht ganz im Zeichen des Voltigierens. Dabei wird nicht ausschließlich voltigiert, sondern auch gebastelt, gespielt und für eine Finale Abschlussprüfung zum Erreichen von Leistungs- und Motivationsabzeichen gebüffelt.

 

2014 war die VRG Südwestpfalz e.V. im Juli Ausrichter der Landesmeisterschaft im Voltigieren und im Okober Ausrichter des „Deutschen Voltigierpokal 2014". Auch die „Süddeutsche Meisterschaft 2015" und der „Deutsche Voltigierpokal 2016" wurde mit viel Liebe zum Detail veranstaltet, sodass man sich 2019 mit neuem Elan und Tatendrang erneut dem „Deutschen Voltigierpokal und Doppel-Cup" widmen kann.

 

Alles in allem ist die VRG Südwestpfalz e.V. mit insgesamt 50 aktiv voltigierenden Kindern- und Jugendlichen, ein kleiner, familiärer aber sehr rühriger Verein. Durch die Mithilfe der sehr engagierten Elternschaft und Vorstandschaft kann einiges bewegt werden.

Organisation:

  • Veranstalter:                       VRG Südwestpfalz e.V.
  • Turnierleitung:                    Sandra Schwebius
  •                                              Eva Bartaguiz
  •                                              Leo Laschet
  •                                              Hans-Günter Kampmann
  • Richter:                               Bernd Faltermann
  •                                              Gaby Gessner
  •                                              Carmen Christiansen
  •                                              Danielle Müller
  •                                              Johanna Krause
  •                                              Christine Stein
  • Meldestelle:                         Ina Baier, Lena Handschuh
  • Rechenstelle:                      Nicolai Schober
  • Beschallung:                       Nicolai Schober
  • Ansage:                               Leo Laschet, Mara Marschall
  • Musik:                                  Elia Schwebius
  • Video/Livestream:              Marc Schuirmann
  • Foto:                                    Bernd Thierolf
  • Turnierarzt:                         Inga Hettrich, Meike Hettrich
  • Medizinische Betreuung:  ASB Zweibrücken
  • Turniertierarzt:                    Dr. Jürgen Blatt
  • Hufschmied:                       Thomas Kaub
  • Stall-&Quartierleiter:          Melissa Habibovic, Tatjana Hofer
  • Technischer Leiter:            Peter Veit, Michael Jahn
  • Gastronomie:                     Yvonne Veit & Team
  • Richterbetreuung:             Marion Odenbreit
  • Ehrengästebetreuung:      Marion Odenbreit
  • Ehrenpreise:                      Sina Barber, Tatjana Hofer
  • Veranstaltungsheft:          Thorsten Radtke
  • Homepage:                        Thorsten Radtke
  • Bahndienst:                       Melissa Habibovic
  • Botendienst:                      Melissa Habibovic, Isabelle Veit
  • Schreibdienst:                   Anna Odenbreit