Veranstalter

Reitverein Niebüll e.V.

 

Seit dem 15.01.2015 können wir nun schon auf 50 Jahre Vereinsgeschichte des Reitvereins Niebüll zurückschauen, in der mit Begeisterung der Pferdesport gelebt wird.

 

Dabei sind an der Gründung und dem Aufbau des Niebüller Reitvereins vor allem folgende Personen maßgeblich beteiligt:
Melf Melfsen, Ammon Momme, Lorenz Brunk und Harro Jessen.

Sie wurden von vielen fleißigen begeisterten Pferdefreunden tatkräftig unterstützt und schufen damit auf diesem Gelände die Grundlage, den Reitsport mit anderen zu teilen und sich darin zu messen.

 

Unser Leitmotiv seit der ersten Stunde:
Reiter sein heißt Selbstzucht üben
und Achtung vor der Kreatur haben!

 

Damals stand den Mitgliedern eine „Halle“, aufgebaut aus einer Baracke aus Wehrmachtsbeständen mit den Maßen 12 x 20 Meter, zur Verfügung, die in Eigenarbeit zerlegt und an anderer Stelle wieder aufgerichtet wurde.
Jetzt stehen auf unserem Gelände drei Hallen und wir können einen Dressur- sowie Springplatz zusätzlich unser Eigen nennen.

 

Neben der früher sehr beliebten Ringreiterei und dem Fahren und Voltigieren wurde im Reitverein Niebüll schon früh der Unterricht in klassischer Dressur und im Springen angeboten.
Dabei konnten sich die Reiter auf Turnieren in der Umgebung sowie auch auf Kreis- und Landesebene behaupten und brachten so einige Pokale mit nach Hause.

 

Im Jahre 2015 hat die Kreismeisterschaft Nordfriesland der Reiter nun zum Zehnten Mal auf unserem Gelände stattgefunden und erfreute sich zahlreicher Teilnehmer.

 

All das wäre ohne die Hilfe zahlreicher ehrenamtlicher Helfer, einem guten Teamgeist und dem Spaß an der Freud‘ bzw. dem Pferd nicht möglich gewesen!

 

Weitere Informationen gibt´s auf der Internetseite des RV Niebüll e.V.

 

 

Organisation

Organisation
Organisation mcup.pdf
Adobe Acrobat Dokument 6.7 KB