Grußworte der Schirmherren und Schirmherrinnen

Wir freuen uns die Schirmherren und Schirmherrinnen für den Deutschen Voltigierpokal der L-Gruppen 2018 in Eisingen bekannt geben zu dürfen.

 

Herzlichen Dank

 

 

 

 

 

Ursula Engert

 

1. Bürgermeisterin von Eisingen


Liebe Freunde des Pferdesports,

sehr geehrte Gäste des Deutschen Voltigierpokals,

 

erst 6 Jahre ist es her, dass in Eisingen ein zweiter Reitsportverein gegründet wurde – der Pferdesportverein Würzburg-Erbachshof e.V., mit Sitz in Eisingen am Erbachshof. Schnell ist die Mitgliederzahl gewachsen und liegt derzeit bei über 250, mit einem hohen Anteil an Kindern und Jugendlichen.

Die wohl größte Herausforderung für den jungen Verein war der große Brand im Erbachshof am 8. Mai 2015, als die Scheune mit Pferdestall ein Opfer der Flammen wurde. Durch das schnelle Eingreifen der Retter konnten aber zumindest alle Tiere in Sicherheit gebracht werden.

Mittlerweile wurde eine neue Reithalle gebaut. Nach modernsten ökologischen Gesichtspunkten wurde ein Schwimmteich angegliedert zur ressourcenschonenden Be- und Entwässerung der Anlage. Mit dem neuen Erbachshof-Stübchen wurde ein Platz für das gesellige Zusammensein errichtet.

Damit wurden ideale Rahmenbedingungen im Erbachshof geschaffen, um den Reitsport auszuüben. Mit großem Engagement widmet sich der Verein auch sozialen Projekten und bietet therapeutisches Reiten an für Kinder und Erwachsene mit Behinderung oder psychischen Erkrankungen.

Mit viel Elan und Begeisterung hat das junge Team vom Erbachshof bisher alle Herausforderungen gemeistert. Nun ist es dem Pferdesportverein gelungen, dass die Meisterschaft des Deutschen Voltigierpokals der L-Gruppen hier in Eisingen am Erbachshof ausgetragen wird.

Dieses Deutsche Turnier fand seit seinem 17jährigen Bestehen bisher noch nie in Bayern statt. Daher bin ich als Bürgermeisterin besonders stolz, dass der deutschlandweite Wettbewerb in diesem Jahr hier in unserer Gemeinde ausgetragen wird.

Gerne habe ich deshalb die Schirmherrschaft für diese Veranstaltung übernommen und ich darf alle Freunde des Pferdesports ganz herzlich zu dieser Deutschen Meisterschaft bei uns willkommen heißen. Eisingen – hier lebt man gerne. Wir möchten, dass Sie sich hier wohlfühlen und viele positive Eindrücke vom Voltigier-Turnier und von unserer schönen unterfränkischen Heimat gewinnen können.

Allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen wünsche ich einen fröhlichen, fairen sportlichen Wettbewerb. Die Gäste und Zuschauer sollen sich an spannenden und attraktiven Wettkämpfen erfreuen können.

Ich danke allen Verantwortlichen und Mitgliedern des Vereins, die mit viel Herzblut und Begeisterung dieses Turnier organisieren. Sie ermöglichen mit ihrem Einsatz, dass junge Reiterinnen und Reiter im Breitensportbereich die Möglichkeit haben, an diesem bundesweiten Voltigier-Wettkampf teilzunehmen.

Das Team vom Erbachshof und die vielen Helfer und Helferinnen tun alles, dass es ein großartiges Gemeinschaftserlebnis wird. In diesem Sinne wünsche ich der Veranstaltung viel Erfolg!

 

 Ursula Engert, 1. Bürgermeisterin von Eisingen

 

 

 

 

 

 

Eberhard Nuß

 

Landrat des Landkreises Würzburg


 

Liebe Freundinnen und Freunde des Pferdesports,

als Landrat ist es mir eine große Freude, dass das Turnier um den bundesweiten Voltigierpokal der L-Gruppen seine bayerische Premiere im Landkreis Würzburg feiert.

Für die Wettkämpfe der besten L-Voltigiergruppen aus ganz Deutschland habe ich die Schirmherrschaft besonders gerne übernommen. Mit dem Turnier rückt Eisingen in der Welt des Pferdesports ins bundesweite Scheinwerferlicht.

Der austragende Pferdesportverein Würzburg-Erbachshof ist vielen kleinen und großen Bürgerinnen und Bürgern durch seine Angebote im Rahmen des Sommerferienprogramms des Landkreises gut bekannt. Ich gratuliere den Vereinsverantwortlichen herzlich dazu, dieses bedeutende Turnier nach Eisingen geholt zu haben!

Das alles ist nur möglich, weil eine große Zahl von freiwilligen Helferinnen und Helfern sich in einem hohen Maß in der Vorbereitung und Durchführung dieses attraktiven Events engagieren. Dafür meinen herzlichen Dank!

Dem Turnier wünsche ich einen guten Verlauf und den Aktiven viel Freude und Erfolg und vor allem verletzungsfreie Wettbewerbe.

 

Mit den besten Grüßen 

Eberhard Nuß

Landrat